mischelastische Systeme

Mischelastische Sportbodensysteme bestehen aus einem vollflächig verklebten PE-Schaum welcher mit einem fugenlosen PU-Auftrag in mehreren Schichten und einer zsätzlichten ca. 2mm starken Hartbeschichtung versehen wird. Damit realisieren wir  eine Kombination aus einem flächen – und punktelastischen Sportbodensystem bei geringer Aufbauhöhe.
Die aufbauhöhe beträgt ca. 16mm.
Als Nutzschicht werden Linoelumbeläge und PU-Beschichtungen verwendet.

Referenz: Sportboden (mischelastische Systeme) – Dreifachsporthalle Münster

Ein weiteres Projekt von Europ im Jahr 2010, war die Dreifachsporthalle für das Berufskolleg in Münster.

Sie umfasst rund 1400qm Sportboden EUROPSPORT, mischelastisch, mit Sportlinoleumbelag Armstrong DLW-Linovation und 1400qm Unterboden mit Ausgleichschüttung; Dämmung und Estrichelemente mussten vorher auch duch EUROP erstellt werden. In diesem Projekt wurden Türe und Tore nicht Europ eingebracht.